Nutfräse

Die Nutfräse ist eine handgeführte Fräsmaschine, die zur Herstellung von Nuten für Formfedern und das fräsen von Schattennuten benutzt wird. Die Nutfräse besitzt viele Namen. Sie wird Schattennutfräse oder Schattenfugenfräse genannt, wenn ich mit Ihr Schattennuten fräse kann. Voraussetzung dafür ist, das die Nutfräse sich nah an der Wand führen lässt, so das sie nur wenig Material wegnimmt. Schattennutfräsen kommen zum Beispiel bei der Nachbearbeitung von Laminat- und Parkettböden, Deckenvertäfelungen und Wandpaneelen zum Einsatz. Durch ihr zweites Einsatzgebiet werden diese Maschinen auch Formfederfräse, Flachdübelfräse oder nach dem Hersteller Lamellofräse genannt.

Formfedern werden gebraucht um Holzverbindungen für Werkstücke aus Vollholz oder Plattenmaterial herzustellen. Hierzu werden in die zwei zu verleimenden Flächen Nuten gefräst. Die Nut hat durch das runde Sägeblatt, das für diese Arbeit nur einmal eingetaucht wird, die Form eines Kreissegments in das die ellipsenförmige Formfeder genau reinpasst. Formfedern bestehen meist aus dreilagigem Buchensperrholz und werden in verschiedene Größen hergestellt. Von der Markenbezeichnung Lamello Formfeder abgeleitet nennt man sie auch Lamello oder kurz LFF. Gerade bei beschichtetem Plattenmaterial entstehen durch den Einsatz von Formfeldern eine stabile Verbindung.

Die Form der Nutfräse ähnelt der eines Winkelschleifers, der auf einen Schlitten montiert ist. Dieser Schlitten dient als Anschlag und gibt durch das Andrucken des Gerätes das Sägeblatt frei, das von dem Schlitten sonst ganz umschlossen ist. Bei den meisten Nutfräsen ist der Anschlag im Winkel zwischen 0 und 90 Grad stufenlos verstellbar und eignet sich deshalb für Gehrungsverbindungen genauso wie für Stumpfe Verbindungen. An der Nutfräse kann man durch den höhenverstellbaren Fräser die Nut auf die Mitte der Plattenstärke des Werkstücks ausrichten und Verbindungen mit Vor- oder Rücksprung herstellen.

Eine weiter Einsatzmöglichkeit erhält man mit Duplex-Scharnieren. Die Duplex-Scharniere von Lamello können bei der Montage von Schranktüren, Klappen, Deckeln usw. eingesetzt werden . Duplex-Scharniere werden in Aussparungen eingelassen, die mit einer Nutfräse hergestellt werden.

Conrad Werkzeuge

Werkzeug, Fraeser